Labellino Lippenbalsam
Labellino Lippenbalsam / Foto: Rossmann

Ist ja seltsam. Gerade erst hat Eos gecheckt, dass der runde Lipbalm unpraktisch ist und hat einen Eos in Stiftform rausgebracht. Doch jetzt macht Labello genau das Gegenteil. Sie bringen den Labellino auf den Markt, der super stylisch aussieht, aber sehr an den bekannten Eos Lipbalm erinnert.

Der Labellino ist etwas teurer als der Labello!

Ganze 4,95 Euro kostet der neue runde Labello. Der Eos kostet sogar 5.90 Euro. Den Labellino gibt es in zwei Geschmacksrichtungen und laut ersten Rezensionen schmeckt er nicht ganz so süß wie der Eos. Die Sorten Fresh Mint (Frische Minze) und Raspberry & Red Apple (Himbeere und roter Apfel) klingen gerade jetzt im Frühling super erfrischend und total lecker. Auch die Farben sind richtig schön und pastellig. Im Gegensatz zum Eos hat hier auch der Lipalm eine leichte Farbe, die man auf den Lippen aber nicht sieht.

Wir sind uns sicher, dass der Labellino gerade jetzt im Frühling ein Erfolg wird. Mal sehen, was sich Eos nun als nächsten Schritt einfallen lässt. Vielleicht kommen bald dreieckige Lippenstifte? 😉 Es gibt den neuen runden Labello mittlerweile bei Rossmann, dm und in der Drogerie Müller. Sogar mache Edeka-Läden bieten den Labellino an! Schon gelesen? Diese fünf Lippenpflege-Stifte sind am besten!

Labellino Fresh Mint und Rapberry & Red Apple
Labellino Fresh Mint und Rapberry & Red Apple / Foto: Instagram