Manuel Hoffmann von DSDSsitzt wegren versuchten Totschlag in U-Haft
Manuel Hoffmann von DSDSsitzt wegren versuchten Totschlag in U-Haft / Foto: RTL

Bei DSDS 2010 war Manuel Hoffmann (26) der absolute Mädchenschwarm. Doch schon länger war es nun still um ihn. Bis jetzt. Am Sonntag wurde Manuel verhaftet! Wegen versuchtem Totschag sitzt er nun in Untersuchungshaft. Er soll laut Bild.de mit seinem Mitbewohner aneinander geraten sein. Die Nachbarn hörten Schreie und riefen die Polizei. Doch da war es wohl schon zu spät. Manuel wurde ihm gegenüber angeblich handgreiflich!

Manuel Hoffmann war der Liebling der Staffel!

„Im Zuge der Auseinandersetzung hat er mit einem Gegenstand auf ihn eingeschlagen“, sagt ein Polizeisprecher der BILD „Das Opfer liegt mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus, ist aber außer Lebensgefahr.“ Am Dienstag wurde Manuel Hoffmann dem Haftrichter vorgeführt. Krass! Nach DSDS war es still um Manuel Hoffmann. Er versuchte es mit der Musik, aber hatte keinen großen Erfolg.  Von 2011 bis 2013 war er Mitglied bei der internationalen Boyband The United, die aber floppte. 2014 trennten sie sich und Manuel setzte seine Solo-Karriere fort. Schon gelesen? Schlechte Quoten! Wird es kein DSDS 2018 geben?